Image

Anka Dubrau

Alles begann in den 1990er-Jahren, als sich sieben Geflügelhöfe zu einer Erzeugergemeinschaft zusammengeschlossen hatten, um ihre Produkte besser vermarkten zu können. Damals wurde im sächsischen Radefeld nahe Leipzig mit der Nudelproduktion begonnen.  Das kleine Familienunternehmen  war von Anfang an an der Vermarktung beteiligt, so dass im Laufe der Zeit eine eigene Produktlinie entstand – die Frischei Nudeln der Domäne Pretzsch.

Inzwischen werden die Nudeln nicht mehr in Radefeld hergestellt, sondern von einem Partnerunternehmen. Die Rohstoffe wie Eier und der Hartweizengrieß, der für eine schöne gelbe Farbe sorgt, sind Qualitätsrohstoffe. So kommen die Eier nicht aus der Massentierhaltung, sondern aus der Freilandhaltung im Geflügelhof Pretzsch. Diese Tiere erhalten ein hochwertiges Futter. Der Hartweizengrieß verfügt über die höchste Qualitätsstufe.

Wer einmal die Pretzscher Nudelspezialitäten ausprobiert hat, der möchte sie auch künftig nicht missen. Das Unternehmen ist optimistisch, dass seine heimischen Produkte, zu denen auch verschiedene Sorten von Eierlikören gehören, weiter an Bedeutung gewinnen werden.

anka-dubrau.de

Marktplatzteilnehmer Produkte