Kramer und Konsorten

Regional und Vielfältig

Image

regional
und lokal

Sie lieben das Leben auf dem Land und haben Lust auf Dorf, auf die Ursprünglichkeit? Sie kennen die Region und haben hier Ihre Wurzeln? Sie genießen Ihre Umwelt bewusst und pflegen einen nachhaltigen Lebensstil? ...

Image

viel und
fältig

Kramer und Konsorten bietet Ihnen eine neue Möglichkeit regionale Produkte einzukaufen. Unser Ziel ist es, kleinen landwirtschaftlichen Betrieben und Kleinerzeugern eine Plattform zu bieten, um ihre Waren zu verkaufen ...

Image

praktisch
und einfach

Sie wählen aus der Produktpalette der Marktplatzteilnehmer und füllen Ihren Warenkorb. Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Rechnung, überweisen den ausgewiesenen Betrag und das Team von Kramer und Konsorten stellt ...

Ablauf
  1. Produktion - Unsere Marktplatzteilnehmer sind Erzeuger und landwirtschaftliche Betriebe aus der Region. Herkunft und Qualität ihrer Erzeugnisse sind bekannt. Sie arbeiten mit Leidenschaft und Hingabe, um erstklassige Produkte zu liefern

  2. Lieferung - Der Marktplatzteilnehmer steht im engen Kontakt mit Kramer und Konsorten. Dadurch ist eine zeitnahe Lieferung gewährleistet und die Versorgung der Kunden gesichert

  3. Lagerung - Kramer und Konsorten stellt Lagerfläche für die angebotenen Waren bereit. Durch die Zentralisierung werden Transportwege und Kosten gespart

  4. Bestellung - Ihre Bestellung wird an Werktagen zeitnah bearbeitet. Sie erhalten eine Bestätigung und eine Rechnung. Nach Zahlungseingang wird ihre Bestellung versendet

  5. Auslieferung - Innerhalb von drei Werktagen versenden wir ihre Bestellung mit unserem Logistikpartner

  6. Produkt erhalten - Sie nehmen Ihre Bestellung in Empfang und das Team von Kramer und Konsorten wünscht genussreiche Momente
Logo - Sachsen Anhalt, EU ELER Hier Investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Kramer und Konsorten - Ein Online Marktplatz für Kleinunternehmer in der Regionalentwicklung

Der Online-Marktplatz bietet einen neuen Marktzugang für Erzeuger in der Regionalvermarktung. Viele landwirtschaftliche Familienbetriebe und Kleinanbieter schaffen es nicht, aus Kosten- und Arbeitszeitgründen, eine Internetplattform zur Vermarktung ihrer Produkte zu betreiben. Aus dem gleichen Grund ist auch eine ständige Präsenz auf kleinen Wochenmärkten nicht möglich. Für den Verbraucher, der regionale Produkte erwerben möchte, liegen Liefer- und Empfangspunkt oft weit auseinander. Mit der Maßnahme soll ein integrierter Lösungsansatz für die Logistik gefunden werden, der sowohl die Bedürfnisse der Erzeuger als auch die Bedürfnisse der Verbraucher berücksichtigt.